Start Über Uns News / Aktivitäten Gemeinsame Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Aldingen mit Abt. Aixheim
Gemeinsame Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Aldingen mit Abt. Aixheim

 

Am 17.04.2015 trafen sich die Mitglieder der Feuerwehr Aldingen und Aixheim im Gasthaus Kreuz zur gemeinsamen Jahreshauptversammlung.

Auf dem Programm standen die Wahl des Gesamtkommandanten sowie dessen Stellvertreter und Ausschuß.

Der Gesamtkommandant Borchert begrüßte Bürgermeister Herr Fahrländer, Ortsvorsteher Albert Gruler sowie alle Aktiven und Altersgruppe. Danach eröffnete er die Versammlung mit einer kurzen Übersicht der letzten fünf Jahre.

Der Personalstand beider Abteilungen betrug zum 31.12.2014 114 Mitglieder. Davon 62 Frauen und Männer in der Einsatzabteilung, 36 in der Jugend- und Kinderfeuerwehr und 16 Kammeraden in der Altersgruppe.

In den letzten fünf Jahren wurde die Feuerwehr Aldingen und Aixheim zu 278 Einsätzen gerufen. Darunter 50 Brandeinsätze, 135 techn. Hilfeleistungen, 56 Fehlalarmen und 30 sonstige Einsätze.
Bei all diesen Einsätzen konnten 49 Mitbürger aus lebensbedrohlichen Lagen befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.
5 Personen konnten leider nur Tod geborgen werden.

Im vergangenen Jahr wurde Abt. Aldingen beauftragt, ein Raumkonzept für die Unterbringung zu erstellen berichtete Borchert.
Auch hier stimmte der Gemeinderat der Planung zu, sodass noch in diesem Jahr der erste Bauabschnitt mit der Parkplatzerweiterung, einem Übungshof mit Übungsturm umgesetzt wird.
2016 im zweiten Bauabschnitt soll der Schulungsraum erweitert werden, 2017 der Anbau der Fahrzeughalle mit 4 Stellplätzen und die Sanierung des bestehenden Gebäudes, sodass nach der Fertigstellung ein Neubaucharakter entsteht.
Die geplanten Kosten liegen ca. bei 1,3 Millionen Euro.

Kommandant Borchert bedankte sich zum Schluss für das entgegengebrachte Vertrauen und Unterstützung, die alle Kammeraden ehrenamtlich 365 Tage im Jahr, 24 Std. am Tag bereit sind Hilfe zu leisten.

Bürgermeister Herr Fahrländer bedankte sich explizit im Namen der Gemeinde Aldingen bei der Abt. Aldingen und Aixheim herzlich für ihre Arbeit. Dafür, dass sie mit ihrer Einsatzbereitschaft für alles was da kommen mag bereit stehen. Für ihre Einsätze wünscht er allen, dass sie immer wieder gesund und unbeschadet zu ihrer Familie zurück kehren. Abschließend sagte Bürgermeister Herr Fahrländer: „Bleiben sie gesund und machen sie weiter so!“
Er übergab das Wort an Ortsvorsteher Albert Gruler, der durch die Wahlen führte.

Gerd Borchert wurde erneut in seinem Amt als Gesamtkommandant bestätigt und einstimmig wiedergewählt.

Sven Heinemann wurde als stellvertr. Gesamtkommandant ebenfalls in seinem Amt bestätigt.

Der Gesamtausschuss beider Abteilungen wurde per Akklamation gewählt und ebenfalls bestätigt.

Ortsvorsteher Albert Gruler beglückwünschte die Gewählten.

Bürgermeister Herr Fahrländer bedankte sich im Namen des Gemeinderats und der Gemeinde Aldingen recht herzlich und beendete die Versammlung.


Bild von links. Ortsvorsteher Albert Gruler, stellv. Gesamtkommandant Sven Heinemann, Gesammtkommandant Gerd Borchert, Bürgermeister Ralf Fahrländer