Start Über Uns News / Aktivitäten 12.03.2010 - Jahreshauptversammlung Feuerwehr Aldingen
12.03.2010 - Jahreshauptversammlung Feuerwehr Aldingen

 

Kommandant Borchert begrüßte Herrn Bürgermeister Reinhard Lindner den Kreisbrandmeisterstellvertreter Reiner Zillhardt, die Vertreter der Feuerwehr Aixheim, die Vertreter der DRK–Ortsgruppe, die Presse, die Altersabteilung, die Jugendfeuerwehr sowie die aktiven Feuerwehrleute.

Im vergangenen Jahr wurde die Feuerwehr zu 37 Einsätzen gerufen:
Zu 15 Brandeinsätzen, 3 schwere Verkehrsunfälle mit eingeklemmten Personen, 3mal Beseitigung von Ölspuren, 2 Brandmeldeanlagen, 14 technische Hilfeleistungseinsätze.
Die Feuerwehrangehörigen haben 10 Personen aus Notlagen befreit und dem Rettungsdienst übergeben, 2 Personen konnten nur noch Tod geborgen werden.    
5 mal musste eine Feuersicherheitswache gestellt werden.

19 Übungen und extra Übungen (Atemschutzgeräteträger, Maschinisten, Gruppenführer und Zugführer) wurden abgehalten.

Der Personalstand betrug am 31.12.09:
  • 42 Aktive,
  • 10 Jugendfeuerwehr
  • 11 Altersgruppe

Im Dezember verstarb unser Kamerad Manfred Flaxmann nach kurzer schwerer Krankheit für uns völlig unerwartet.

Christoph Hohner berichtete über die Aktivitäten und die gemeinsamen Unternehmungen der Feuerwehrangehörigen sowie die 7 Ausschusssitzungen.
Markus Öfinger berichtete über einen kleinen Gewinn in der Kasse.
Marcel Gerster berichtete über die Unternehmungen der Jugendfeuerwehr.
Alwin Strohm berichtete über die gemeinsamen Unternehmungen der Altersabteilung.

Bürgermeister Lindner übernahm nun die Entlastung der Feuerwehrführung und des Ausschusses – dieses erfolgte einstimmig.

Bei den Wahlen wurde Kommandant Gerd Borchert und sein Stellvertreter Sven Heinemann bestätigt.
Als Ausschussmitglieder wurden Stefan Hux, Sven Wagner und Ralf Borchert gewählt.
Als Kassenprüfer wurden René Gründig und Thomas Reiniger gewählt.

Zahlreiche Kameraden und Kameradinnen nahmen an Ausbildungen und Fortbildungen auf Kreisebene oder an der Landesfeuerwehrschule teil.

Die Ehrungen nahm der stellv. Kreisbrandmeister Reiner Zillhardt vor:
Für 10 Jahre Feuerwehrdienst wurden Andreas Mauch, Eugen Schmierer und Benjamin Fritsch geehrt.
Für 25 Jahre wurde Ralf Borchert geehrt.
Für 60 Jahre wurden Karl Hauser und Reinhold Hengstler geehrt.

Die Beförderungen nahm der Bürgermeister Reinhard Lindner vor:
Ruben Maruhn wurde zum Feuerwehrmann und Stefanie Maier wurden zur Feuerwehrfrau befördert.
Martin Boy, Marcel Gerster, Oliver Keller und Eugen Schmierer wurden zum Oberfeuerwehrmann befördert.
Florian Graul und Markus Birk wurde zum Löschmeister befördert.

Bürgermeister Reinhard Lindner bedankte sich bei allen Feuerwehrangehörigen für die geleistete Arbeit. Die Feuerwehr habe einen besonderen Stellenwert in der Gemeinde und sei immer für die Bevölkerung und die Firmen im Einsatzfall da. Des Weiteren lobte er die gute Zusammenarbeit der Hilfsorganisationen bei Einsätzen.

Bild zeigt die geehrten und die beförderten Feuerwehrangehörigen: